Gartentipps

Monatstipps März

Gartentipps Gemüsegarten


 

 

❀Löwenzahn für frischen Salat ernten.
❀Kartoffeln vorkeimen lassen.
❀Mit jäten und Schneckenabwehr beginnen.
❀Frühe Aussaaten und die ersten Setzlinge mit einem Vlies abdecken.

Gartentipps Obstgarten

 

 

 

❀Auf offenen Wurzelscheiben Kompost einarbeiten.
❀Bei milder Witterung robuste Obstarten pflanzen.
❀Obst und Beerendünger streuen gegen Ende März.
❀Ab Knospten-Schwellen die Winterspritzung bei den verschiedenen Obstarten applizieren.

Gartentipps Ziergarten


 

 

❀Bei mildem Wetter erstmals Rasen mähen.
❀Forsythien nach der Blüte zurückschneiden.
❀Lilienzwiebeln ins Beet oder in Töpfe pflanzen..

Gartentipps Balkon, Zimmer und Kübelpflanzen

 

 

 

❀Überwinterte Geranien in frische Erde umtopfen und Triebe stutzen.
❀Kübelpflanzen wie Bougainvillea, Fuchsien und Oleander langsam an die Sonne gewöhnen.
❀Orchideen alle zwei bis drei Wochen mit einem Spezialdünger versorgen.

 

 

 

 

❀Der Frühling naht, es ist nun an der Zeit die Beete pflanzbereit zu machen und Erdbeerbette auszuputzen.
❀Letzte Winterschnittarbeiten an Beerensträuchern und Obstbäumen. (Kernobst kann gut noch bis zum Austrieb geschnitten werden)

❀Nun ist es an der Zeit Gräser, Stauden und Lavendel sowie alle Rosen zu schneiden.

 

 

Monatstipps Februar

Gartentipps Gemüsegarten


 

 

❀Saatgut für den Saisonstart bestellen.
❀An frostfreien Tagen können Sie die ersten Beete lockern.
❀Gartenkresse und erste Sprossen können ausgesät werden.
❀Kompost sieben.
❀Mit ersten Wildkräutern (Löwenzahn, Scharbockskraut) den Salat aufpeppen.
❀Langsam wachsende Gemüse wie Auberginen oder Peperoni aussäen.

Gartentipps Obstgarten

 

 

 

❀Frostrissen am Stamm kann man mit einem weissen Anstrich oder Schattierung vorbeugen.
❀Robuste Obstbäume können Sie bei frostfreier Witterung pflanzen.
❀Winterschnitt an Obstbäumen, Beeren, Reben und Kiwis. Besonders Kirschbäume sollten möglichst sofort geschnitten werden, ein später Schnitt fördert unvorteilhaft den Gummifluss, (ein klarer gummiartiger Austritt an den Schnittstellen.)
❀Edelreiser von Kernobst schneiden.
❀Bei milder Witterung überalterte oder kranke Bäume roden.

Gartentipps Ziergarten


 

 

❀Bei mildem Wetter können bereits robuste Sträucher gepflanzt werden.
❀Kleine Zwiebel- oder Knollenpflanzen (z.B. Winterlinge) ausgraben und eintopfen, so kann man sich an der Blüte im Haus erfreuen.
❀Bei milder Witterung erstes Unkraut zupfen.
❀Rasenmäher in den Service geben.

Gartentipps Balkon, Zimmer und Kübelpflanzen

 

 

 

❀Ab Ende Monat Topfpflanzen im Haus wieder mit Dünger versorgen.  
❀Bei Bedarf Kübelpflanzen umtopfen, (in der Regel alle 2-3 Jahre). Daturas z.B. können Sie häufiger umtopfen, ebenso alle nährstoffliebenden starkblühenden Pflanzen. Palmen und Oliven können gut im Rhythmus von 3-4 Jahren umgetopft werden.

❀Rückschnitt der Kübelpflanzen im Überwinterungsquartier. Blühende Arten erst gegen Ende des Monats.

Unser Ratschlag für gelungenes Umtopfen: Verwenden Sie entsprechende Qualitätserde und den dazu passenden Langzeitdünger.

Alle Produkte wie z.B. Qualitätserde, Langzeitdünger und Wundverschlussmittel finden Sie selbstverständlich bei uns im Floralia Gartencenter Salvenach.

 

 

 

 

❀Jetzt wo die Tage wieder länger werden, kommt der ideale Zeitpunkt zum Rückschnitt aller Zimmerpflanzen. Auch Yucca-Palmen oder Drachenbäume (Dracaena) können bis tief ins alte Holz verjüngt werden. Vorteilhaft ist ein Anbringen eines Wunderschlusses mittels künstlicher Rinde auf der Schnittstelle. Dies hilft gegen ein zu starkes Austrocknen des Holzes.
❀Winterschnitt an Ziersträuchern und Bäumen wie erwähnt. Rosen, Gräser, Stauden und empfindliche Immergrüne Pflanzen erst Ende Februar anfangs März zurückschneiden.
❀Lassen Sie die mit Tannenzweigen abgedeckten Rosen (auch nach dem Rückschnitt) noch bis Mitte März geschützt, die Schattierung hält den frühen Austrieb noch etwas zurück.

❀Jetzt wo die Tage wieder länger werden, kommt der ideale Zeitpunkt zum Rückschnitt aller Zimmerpflanzen. Auch Yucca-Palmen oder Drachenbäume (Dracaena) können bis tief ins alte Holz verjüngt werden. Vorteilhaft ist ein Anbringen eines Wunderschlusses mittels künstlicher Rinde auf der Schnittstelle. Dies hilft gegen ein zu starkes Austrocknen des Holzes.
❀Winterschnitt an Ziersträuchern und Bäumen wie erwähnt. Rosen, Gräser, Stauden und empfindliche Immergrüne Pflanzen erst Ende Februar anfangs März zurückschneiden.
❀Lassen Sie die mit Tannenzweigen abgedeckten Rosen (auch nach dem Rückschnitt) noch bis Mitte März geschützt, die Schattierung hält den frühen Austrieb noch etwas zurück.

❀Bei ganz warmen Verhältnissen im Februar, abgedeckte (mit Vlies eingepackte) Palmen etc. eventuell lüften und die Hauben entfernen, aber noch zusammengebunden lassen, somit kann bei einem erneuten Wintereinbruch rasch wieder eingepackt werden.

 

Monatstipps Januar

Gartentipps Gemüsegarten


 

 

❀ Wintergemüse an frostfreien Tagen ernten.

❀ Eingelagertes Gemüse regelmässig kontrollieren.

❀ Eingelagertes Saatgut kontrollieren und eventuell Keimprobe machen.

❀ Jetzt Kaltkeimer säen.

 

Gartentipps Obstgarten

 

 

 

❀ Pfirsich – und Aprikosenspaliere mit Reisig oder Jutesäcken vor Frost schützen.

❀ Bei milder Witterung Stachelbeeren und Johannisbeeren auslichten.

❀ Obstlager regelmässig überprüfen und faulende Früchte entfernen.

 

Gartentipps Ziergarten


 

 

❀ Bäume kontrollieren und Winterschnitt planen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

❀ Inspiration in Magazinen, Büchern und Blogs holen, aber auch in botanischen Gartenanlagen oder Schauhäusern..

 

Gartentipps Balkon, Zimmer und Kübelpflanzen

 

 

 

 

 

❀ Pflanzen regelmässig auf Schädlinge kontrollieren.

❀ Verblühte Topfrosen und Azaleen aus Zimmerkultur nicht ins Freie, sondern in einen kühlen Raum bei 10°C stellen.

❀ Zimmerpflanzen im Winter auch bei Blattfall massvoll giessen: richtig gegossen, wachsen bald neue Blätter nach.

 

 

 

 

❀ Kontrollieren Sie auch regelmässig Ihre Überwinterungspflanzen. Alle 2-3 Wochen massvoll giessen und auf eventuelle Schädlinge wie Lausarten und Spinnmilben kontrollieren und gegebenenfalls behandeln.

❀ Bei starken Frost und Schnee unsere Wildvögel füttern.

❀ In milden Verhältnissen (ab +0°C) können bereits Obstbäume, besonders Kirschbäume geschnitten werden.

 

Monatstipps Dezember

Gartentipps Gemüsegarten


 

 

❀ Frostempfindliches Wurzelgemüse (Karotten, Randen, Sellerie) jetzt aus dem Boden nehmen.

❀ Gartenhäuschen entrümpeln, Werkzeuge reinigen.

❀ Salatsprossen auf der Fensterbank kultivieren.

 

Gartentipps Obstgarten

 

 

 

❀ Obstlager regelmässig prüfen und gelegentlich lüften: angefaulte Früchte entfernen

❀ Alte und kranke Gehölze roden.

❀ Edelreiser von Kernobst schneiden.

❀ Kirschbäume sollten wenn möglich bis Ende Dezember geschnitten werden. (Später Schnitt bedeutet Gefahr für die Bildung von Gummifluss.)

 

Gartentipps Ziergarten


 

 

❀ Zweige von Winterblüte, Zaubernuss oder Winter-Heckenkirsche bringen Duft ins Haus

❀ Getrocknete Blätter vom Woll-Ziest eignen sich gut für Gestecke.

❀ Laub- und Asthaufen in Gartenecke aufschichten als Unterschlupf für Igel und andere Nützlinge.

 

Gartentipps Balkon, Zimmer und Kübelpflanzen

 

 

 

 

 

❀ Chilipflanzen an einem hellen Platz bei 10°C überwintern, sparsam giessen und nicht düngen.

❀ Bei frostfreier Witterung Immergrüne, Koniferen und Bambus im Freien ab und zu giessen.

❀ Bambuspflanzen im Topf vertragen im Winter keine pralle Sonne, die Kübel bei Bedarf umplatzieren

 

 

 

 

❀ Es ist höchste Zeit empfindliche Pflanzen mit einem Flies vor der Kälte zu schützen. Für immergrüne und frisch gepflanzte Pflanzen eignet sich über dem Wurzelbereich eine kräftige Mulchdecke aus Laub oder gehäckselten Ästen.

❀ Die Zimmerpflanzen können Sie einmal pro Woche mit lauwarmen Sprühnebel besprühen. Ein Luftbefeuchter hilft den Pflanzen die hohe trockene Raumtemperatur besser zu bewältigen.

❀ Damit alle Zimmerpflanzen mit ausreichend Licht versorgt werden, sollte man Tagsüber die Vorhänge weit öffnen oder es besteht die Möglichkeit die Pflanzen an dunklen Standorten mit speziellen Pflanzenleuchten zu bestrahlen.